Paul Lieberenz

Wie schmeckt eigentlich körperwarmer Elefant? Die Antwort geben Pygmäen eingefangen mit der 35mm-Kamera von Paul Lieberenz Ende der 1920er Jahre. Beim Screenen der Film- & Fotokollektion (1918-54) wird der Betrachter selbst zum Entdecker einheimischer (Berlin) und fremder Kulturen (Afrika – Dinner mit Haile Selassie, Mongolei – 1927 an der Seite von Sven Hedin, 1926 Nordpol mit Roald Amundsen, Südamerika, Indonesien bei einer Tasse Kaffee Hag). Originalfilmrollen und Glasplatten (teilweise) sind vorhanden!

Ihre Suche ergab keine TrefferIhre Suche ergab Treffer
Erste SeiteVorherige SeiteSeite von Nächste SeiteLetzte Seite